Show simple item record

dc.contributor.authorFeiser, Judith
dc.contributor.authorBellmann, Daniela
dc.contributor.authorKrämer, Thomas
dc.contributor.authorHohenberg, Gregor
dc.contributor.authorWendorf, Andreas
dc.contributor.authorWilske, Jochen
dc.date.accessioned2019-10-24T02:57:33Z
dc.date.available2019-10-24T02:57:33Z
dc.date.created2017-01-05 00:40
dc.date.issued2009-02-01
dc.identifieroai:doaj.org/article:558b9853c80d4aaf94be9a51fd73ff0d
dc.identifier1860-9171
dc.identifierhttps://doaj.org/article/558b9853c80d4aaf94be9a51fd73ff0d
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/20.500.12424/806043
dc.description.abstractDas Fach Rechtsmedizin ist Bestandteil der klinischen Lehre des Medizinstudiums. Im Zuge der Neuorientierung der medizinischen Ausbildung durch die Einführung der neuen ärztlichen Approbationsordnung wurde die Lehre am Institut für Rechtsmedizin der Universität des Saarlandes umstrukturiert. Dazu wurde das Lehrkonzept „TELEMED- Teaching Legal Medicine“ entwickelt, bestehend aus eLearning und Kleingruppenunterricht. Im Besonderen wurde bei der Gestaltung des neuen Lehrkonzeptes Wert darauf gelegt, die Lehre praxisbezogen zu gestalten. Aus diesem Anlass wurde am Ende des Wintersemesters (WS) 2007/08 eine Evaluation mittels Fragebogen durchgeführt. An der Evaluation nahmen insgesamt 84 Studierende teil. Da das neue Lehrkonzept erstmals im WS 2007/08 Anwendung fand, konnte nicht mit früheren Semestern verglichen werden. Jedoch zeigten die Ergebnisse der Evaluation im Gesamten eine hohe Akzeptanz und positive Einschätzung des Konzeptes bei den Studierenden. Ferner ließ sich feststellen, dass die Verwendung von eLearning im Fach Rechtsmedizin einen großen Beitrag zur Umsetzung der praxisorientierten Lehre liefert.
dc.publisherGerman Medical Science, Düsseldorf
dc.relation.ispartofhttp://www.egms.de/static/en/journals/mibe/2009-5/mibe000088.shtml
dc.relation.ispartofhttps://doaj.org/toc/1860-9171
dc.rightsCC BY-NC-ND
dc.sourceGMS Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie, Vol 5, Iss 1, p Doc09 (2009)
dc.subjectRechtsmedizin
dc.subjecteLearning
dc.subjectKleingruppenunterricht
dc.subjectEvaluation
dc.subjectMedicine (General)
dc.subjectR5-920
dc.subjectMedicine
dc.subjectR
dc.subjectDOAJ:Medicine (General)
dc.subjectDOAJ:Health Sciences
dc.subjectMedicine (General)
dc.subjectR5-920
dc.subjectMedicine
dc.subjectR
dc.subjectDOAJ:Medicine (General)
dc.subjectDOAJ:Health Sciences
dc.subjectMedicine (General)
dc.subjectR5-920
dc.subjectMedicine
dc.subjectR
dc.subjectMedicine (General)
dc.subjectR5-920
dc.subjectMedicine
dc.subjectR
dc.subjectMedicine
dc.subjectR
dc.subjectMedicine (General)
dc.subjectR5-920
dc.titleTELEMED – Teaching Legal Medicine: Neukonzeption der Lehre im Fach Rechtsmedizin an der Universität des Saarlandes
dc.typeArticle
ge.collectioncodeOAIDATA
ge.dataimportlabelOAI metadata object
ge.identifier.legacyglobethics:10401032
ge.identifier.permalinkhttps://www.globethics.net/gel/10401032
ge.lastmodificationdate2017-01-05 00:40
ge.lastmodificationuseradmin@pointsoftware.ch (import)
ge.submissions0
ge.oai.exportid148934
ge.oai.repositoryid52
ge.oai.setnameLCC:Medicine (General)
ge.oai.setnameLCC:Medicine
ge.oai.setnameDOAJ:Medicine (General)
ge.oai.setnameDOAJ:Health Sciences
ge.oai.setspecTENDOk1lZGljaW5lIChHZW5lcmFsKQ~~
ge.oai.setspecTENDOk1lZGljaW5l
ge.oai.setspecRE9BSjpNZWRpY2luZSAoR2VuZXJhbCk~
ge.oai.setspecRE9BSjpIZWFsdGggU2NpZW5jZXM~
ge.oai.streamid2
ge.setnameGlobeEthicsLib
ge.setspecglobeethicslib
ge.linkhttps://doaj.org/article/558b9853c80d4aaf94be9a51fd73ff0d


This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record